CD-Album: art aber fair (Die Bandbreite)

Das Studio-Album art aber fair kommt - wie man es von Die Bandbreite gewohnt ist - mit brandheißen politischem Sprengstoff daher.
Musikalisch reicht die Bandbreite von HipHop und Rap über Liedermacher-Songs bis hin zur lupenreinen Pop-Ballade. Die Gitarren von Jörg Dudys geben den Songs auf art aber fair eine noch größere musikalisch Tiefe.

Mehr Infos


15,00 € inkl. MwSt.

Lärmquelle 019

Das Studio-Album art aber fair kommt - wie man es von Die Bandbreite gewohnt ist - mit brandheißen politischem Sprengstoff daher.

Der Song Die Mafia klärt auf, wo in diesem Land das wahre Zentrum der Macht liegt und entblößt die Thinktanks und transatlantischen Netzwerke, die im Sinne der USA die bundesdeutsche Poltitk beeinflussen.
Eine leicht verständliche Erklärung unseres fatalen Geldsystems liefert der Song Das Finanzsystem.
Die zahlreichen britischen und amerikanischen Helfershelfer der Nazis vor und während des 2. Weltkrieges sind Thema in dem Song Danke für das Monster.
Eine positive Zukunftsvision basierend auf den Forschungsergebnissen der Wissenmanufaktur bietet der Song Plan B, der das Leben in einem alternativen Gesellschaftsmodell beschreibt.

Musikalisch reicht die Bandbreite von HipHop und Rap über Liedermacher-Songs bis hin zur lupenreinen Pop-Ballade. Die Gitarren von Jörg Dudys geben den Songs auf art aber fair eine noch größere musikalisch Tiefe.

Trackliste

1. Die Mafia (4:56)
2. Wann wird man je verstehen (3:41)
3. Das Finanzsystem (4:11)
4. Die Wahrheit (5:39)
5. Danke für das Monster (5:36)
6. Antisemit (4:09)
7. Du bist mein Freund (3:51)
8. Deutsche Innenansichten (4:11)
9. Warum sollt ich um euch weinen (4:54)
10. Herzlich willkommen (4:02)
11. Die Mitte (4:32)
12. Plan B (4:49) -> Videoclip Plan B

Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Warenkorb Bestellen

Die Bandbreite - Schmetterling im Glas